Ich hab es (endlich) getan: Ich habe meinen eigenen Dawandashop eröffnet.

Wow, so aufgeregt war ich schon lange nicht mehr, denn heute gibts große Neuigkeiten! Und weil ich gar nicht lang um den heißen Brei herumreden will, sag ich es euch jetzt einfach so: Ich bin seit heute Dawandashopbesitzerin.

Bäm! Yeah! Juhu! Kaddi, was machst du? Ach, wird schon gut gehen. Hoffe ich doch. Keine Sorge, alles gut durchdacht. Und totüberlegt. Tausendmal erfragt. Anrufen ist ja mein neues Hobby. Neben dem Shop natürlich. Was fürn Shop jetzt genau? 

Read More

Rauskommen: Der erste Urlaub mit Baby.

Ich mag unsere Wohnung  sehr. Ja. Sie ist ein großartiger Rückzugsort: Große Fenster, ganz viel Offenheit durch fehlende Durchgangstüren und hohe Wände. Und ich liebe es, wenn ich diese Räume dekorieren kann und ihnen so Leben einhauchen kann. Ich fühl mich hier, in unserer Wohnung, sehr wohl.
Das ist umso wichtiger, da ich mit der unmittelbaren Umgebung, Höhr-Grenzhausen bzw. Koblenz, noch nicht so warm geworden bin. Vielleicht, weil mir meine Stuttgarter Freunde fehlen, die Stadt an sich und so manche Orte, mit denen ich viel verbinde, wie die Studienzeit, Eigenständigkeit, das Kennenlernen meines Mannes, unsere Hochzeit etc. Vielleicht hängt es auch damit zusammen, dass die neuen Freunde, die Kollegen etc. leider auch nicht so um die Ecke wohnen. Aber das wird noch werden, denn jetzt, mit Baby, findet man schnell ins Gespräch :)

IMG_7884

Sankt Peter Ording

Obwohl ich unsere Wohnung mag, war jetzt mal Schluss. Das ist wie bei einer guten Beziehung.

Read More

Darf ich vorstellen: Unsere Tochter Paulina! Und: Eine schöne Idee für Geburtsankündigungen.

Hallo liebe Blogleser/innen!

Darf ich vorstellen, das ist unsere Tochter Paulina, einen Monat alt und ihres Zeichens eine echte Partymaus.

rp_geburt_pauli_1-683x1024.png

Und jetzt die Frage aller Fragen: Wie ist es so als Mama? Grandios, bombastisch, spannend: Alles ist so neu, ungewohnt, fühlt sich aber so gut und so richtig an. Dieses Neue find ich super aufregend, weil wir so viele erste Male erleben, auch wenn diese nicht immer entspannt ablaufen :

  • Die erste gemeinsame Nacht = wir wachen über jeden Laut der Kleinen, die seelenruhig schläft :)

    Read More

1 2 3 4 10