Und allabendlich grüßt das Butterbrot? Nee: Bunter Blattsalat mit Kokosgarnelen und Orangendressing

Bunter Blattsalat mit Kokosgarnelen und OrangendressingZwei Tage Schule. Ganze zwei Tage Schule hat es gedauert, bis ich das erste Kratzen im Hals gespürt habe und meine Mandeln die Röte vom Feuerlöschern hatten. Gibts sowas? Naja, gibts schon,  ich bin ja grad mittendrin :) Aber das ist doch ein Ding, oder?  Das kommt davon, wenn man sich monatelang abschirmt, zu viel Zeit auf dem Wohnzimmerboden verbringt und sich nur zu Mütterdates verabredet. Dort ist man ja sowieso stets gesund und trifft nur gesunde Menschen, weil man sich ja sonst nicht miteinander trifft, die lieben Kleinen könnten ja krank werden. 

Read More

Schnelles DIY fürs Kinderzimmer: Die kleine Klebespinne Ludmilla

DIYSpinne6Wir haben seit einer Woche eine Spinne hier im Haus, sie hat sich in einem Stickrahmen abgeseilt und das Beste: Ich renne nicht panisch weg und sie muss auch nicht mit einem Kehrblech vorsichtig vor die Tür gesetzt werden. Nein wir, die kleine Spinne Ludmilla und ich, führen eine ganz friedliche Koexistenz. Sie darf sogar in Paulis Zimmer nächtigen und auf sie aufpassen, ist das nicht ein Vertrauensvorschuss?
Achso, ja, Pauli findet sie übrigens total klasse, die Spinne. Aber nicht nur die liegt ganz hoch bei ihr im Kurs, sondern auch die Klebepunkte „Pippi’s Pony“ aus dem Dawandashop der tollen Claudia vom Blog Was für mich haben es ihr angetan. Diese schwarzen Punkte kleben nun an einer Zimmerwandseite und Pauli fasst sie so gerne an, streichelt sie, streckt sich nach ihnen, erreicht sie und manchmal auch nicht und tänzelt auf Zehenspitzen vor ihnen herum.

DIYSpinne5Die Spinne Ludmilla habe ich aus einem großen Klebeklecks von ‚Pippi’s Pony“ gebastelt. Was ihr für die Spinne braucht, verrate ich euch jetzt.

Read More

Und allabendlich grüßt das Butterbrot? Heute mit Orangen-Lachs-Pumpernickel für den kleinen Hunger.

lachs1Ihr kennt das bestimmt auch: Ihr habt mittags schon (zu) viel gegessen und fragt euch, was ihr abends überhaupt noch essen könnt bzw. sollt? Ein Happen passt noch rein, aber auf eine richtige, große Stulle oder zwei habt ihr keine Lust mehr und der Hunger dafür fehlt auch. 

Read More

Montags-Selbstmacherei: Ein Tamburin mit neonpinker Stickerei

DIY-TamburinHeute zeig ich euch ein schönes DIY für Kinder: Ein selbstgemachtes Tamburin mit einem gestickten, neonpinken Herz.
Inspiriert dazu hat mich mal wieder Paulina, die seit ihrer Geburt ein großer Musikfan ist. Kein Wunder eigentlich bei dem Papa, der in seiner Freizeit ganz viel Musik macht. Der mal in einer Band gespielt hat, mir schon den einen oder anderen Song geschrieben hat und gerade Klavierspielen lernt. Ich bewundere ihn sehr für seine Liebe, Ausdauer und sein Talent beim Musizieren. Ich wäre wahrscheinlich schon zehnmal abgehauen und viel zu ungeduldig, um mir selbst das Klavierspielen beizubringen. Dafür singe ich. Nicht besonders gut, aber trotzdem gerne. Neben mir wurden sich früher in Chor schonmal die Ohren zugehalten, weil ich so leidenschaftlich falsch laut gesungen habe. Mein musikalischer Part in dieser Familie ist also das Singen und Dichten von Kinderliedern. Und jetzt kommt Paulina. Mit Rasseln und Tamburin bewaffnet, hat sie richtig gute Laune und begleitet mich bei meinen Gesängen.

Wie ihr so ein Tamburin selbst macht, verrate ich euch jetzt.

Read More

„Und allabendlich grüßt das Butterbrot?“ – die neue Rezeptreihe. Heute gibts Baguette mit „mushy peas“ getoppt von Kabeljau mit Mandelkruste

IMG_4279Guten Morgen und juhu,
heut gehts los mit meiner neuen Rezeptreihe rund um das Thema Abendessen, die den bezeichnenden Namen „Und allabendlich grüßt das Butterbrot?“ trägt.
Diese Rezeptreihe liegt mir sehr am Herzen, weil sich bei mir essentechnisch so einiges verändert hat. Vegetarier? Veganer? Fruktarier?

Read More

1 2 3 4 76