5 Dinge, die mich gerade zum Lachen bringen

  • Unsere neuen Mitbewohner, die sich richtig schick gemacht haben. IMG_1412Ja, man trägt heute Pastell. So sieht man jugendlich frisch und knackig aus und kann sein Alter gut verbergen. Die Stühle und der Vitrinenschrank sind nämlich eigentlich alte Socken (aus den 70ern), die sich haben liften und bunt anmalen lassen. Gefunden habe ich sie in Höhr-Grenzhausen bei Koblenz, in dem neu eröffneten LädchenFundstücke – Altes neu entdeckt. Da gibts jede Menge tolle Einrichtungs – und Dekogegenstände. Wenn ihr in der Nähe seid: Unbedingt vorbeischauen, ein Besuch lohnt sich! Toll, oder? Steht ihr gerade auch so auf Pastell wie ich?

Read More

3 Dinge, die sich hier 2015 ändern werden

Ende letzten Jahres hab ich mir vorgenommen, dass ich diesmal keine Neujahrsvorsätze fassen werde, weil die doch in den meisten Fällen sowieso wieder nach wenigen Tagen, Wochen über Bord geworfen werden. Inspiriert von einem tollen Spruch auf Pinterest (schaut euch doch mal mein Flotte Sprüche-Board an – einfach aufs Bild unten klicken), hab ich einfach beschlossen, dass 2015 mein Jahr wird: This will be my year! Schluss, aus, Basta! Ich will dieses Jahr Vieles lernen und viele Menschen kennenlernen, Vieles teilen und dabei richtig viel Spaß haben.

Bildschirmfoto 2015-01-14 um 17.48.06

Mit meinem “This will be my year-Mantra” an der Wand und aufm Laptop kamen mir einige Einfälle für Neuerungen auf dem Blog, auf die ich mich riesig freue, weil ich schon jetzt ganz viele Ideen und Fragen im Köppes hab. 

Read More

Darf ich vorstellen: Unsere Tochter Paulina! Und: Eine schöne Idee für Geburtsankündigungen.

Hallo liebe Blogleser/innen!

Darf ich vorstellen, das ist unsere Tochter Paulina, einen Monat alt und ihres Zeichens eine echte Partymaus.

rp_geburt_pauli_1-683x1024.png

Und jetzt die Frage aller Fragen: Wie ist es so als Mama? Grandios, bombastisch, spannend: Alles ist so neu, ungewohnt, fühlt sich aber so gut und so richtig an. Dieses Neue find ich super aufregend, weil wir so viele erste Male erleben, auch wenn diese nicht immer entspannt ablaufen :

  • Die erste gemeinsame Nacht = wir wachen über jeden Laut der Kleinen, die seelenruhig schläft :)

    Read More

1 2 3 4 67