Category Archives: Uncategorized

01.14.14Das Thema der freitäglichen Rezepttauscherei ist…

KaddisRezepttauscherei_exotischerWinter

… exotischer Winter!

Da der Winter sich noch nicht so richtig hat blicken lassen und um mich herum schon fast alle auf Frühling gepolt sind, frühlingshafte, ja gar sommerliche Rezepte posten und jede Menge Frühlingsblumen kaufen, kribbeln jetzt auch meine Finger. Ich hab Lust bei (ganz) unwinterlichen Temperaturen exotische Winterrezepte zu kochen oder backen.

Geht’s euch auch so? Wollt ihr auch winterliche Kracherrezepte mit exotischen Geschmäckern kombinieren?  Wenn dem so ist, dann macht doch bei der zweiten Tauschrunde meiner Rezepttauscherei mit. Nähere Infos zur Aktion gibt’s hier.

Ich freu mich schon wieder und bin gespannt wie ein Flitzebogen. Das wird bestimmt sehr lecker und vielseitig. Wer von euch ein paar Eindrücke der ersten Tauschrunde sehen möchte, der klicke bitte mal gepflegt hier. Macht’s ganz gut!

Aloha!,

eure Kaddi

12.24.13Adventskalendertürchen 24: Festliche Grüsse

Hallo ihr Lieben!

Langsam geht die schöne, tolle Vorweihnachtszeit zu Ende. Wir hatten dabei eine Menge Spass, oder? Wir haben gebacken, gebastelt, dekoriert und Weihnachtssongs in Endlosschleife gehört.

Ich hab mich dieses Jahr an einem Adventskalender  ausprobiert. Mein Fazit davon: Viel Arbeit, eine Menge Mails, tolle Kontakte und ganz, ganz viel Spass und Freude.

Und deshalb möchte ich nun DANKE sagen und zwar allen, die mich bei diesem  Kalender unterstützt haben!!! Ihr seid toll! <3image

Das größte DANKESCHÖN geht aber an meine Leser, die mit jedem Kommentar und lieben Wort so viel Freude und Sonne in mein Gesicht und Herz gebracht haben:  IHR SEID DIE BESTEN!!!

Jetzt möchte ich euch noch ein tolles Weihnachtsfest, viele tolle Momente und eine schöne Zeit mit euren Lieben wünschen!

Bis 2014, ich freu mich schon so auf euch!

Allerliebste Grüsse von Kaddi

11.12.132x Adventskalender in schwarz-weiß: 1 Freebie und 1 DIY-Idee!

Guten Morgen und hallo! In knapp 3 Wochen können wir das 1. Adventskalendertürchen öffnen und ich freue mich sehr darauf, weil ich ein großer Adventskalenderfan bin. Und du?

Praktischerweise teilen Steff und ich uns die 24 Türchen, weil es sonst zu viele Geschenke für einen Schenker wären. Und auch in die (dann noch verbleibenden) 12 Adventskalendertürchen kommen eher kleinere Geschenke rein, weil an Weihnachten ja eben das richtige Geschenk kommt. So kann sich also auch mal Schnucke (zu Deutsch: Süßigkeiten) oder ein Gutschein hinter einem Türchen verstecken.

Aber jetzt genug geschnackt, jetzt zeige ich dir zwei schwarz-weiße Adventskalenderideen:

  • Hier kommt mein DIY-Adventskalender.

Jedes Türchen sieht anders aus. Mal ist die Zahl gestempelt, mal mit Dymo geschrieben, mal gibt es einen schwarzen Tag am Tütchen, mal ein Fimomotiv.

Die Stempel sind von BastisRike, das Garn habe ich auf Dawanda gekauft, die Tags ebenso. Die Tütchen sind von Depot. Das Ganze wurde dann noch mit schwarz-weißem Masking Tape abgerundet und aufgepeppt. Fertig ist der Adventskalender.

  • Der andere Adventskalender ist ein Freebie von Hey Look. Schwarz-weiß, easy peasy und einfach wunderbar.

    diychristmascalendar

    Foto Credit: Hey Look

Die 24 Boxen sind genau richtig für Kleinigkeiten und die schwarz-weißen Muster finde ich zwar schlicht, aber doch sehr schön. Was sagst du? Wäre dieser Kalender etwas für dich und wie würdest du ihn befüllen?

calendar3

Foto Credit: Hey Look

Wenn du Lust hast, diesen Kalender nachzubasteln, dann bitte hier klicken und den Artikel bei Hey Look downloaden. Viel Spaß beim Falten!

Liebe Grüße,

Kaddi ♥