01.10.14Heute startet Kaddis Rezepttauscherei!!! Und hier kommen meine kulinarischen {guten} Neujahrsvorsätze

Oh, wie freu ich mich, endlich ist es soweit: Kaddis Rezepttauscherei beginnt. Wer nochmal alles zu der Aktion nachlesen möchte, der klicke hier.

Seit dem Moment, an dem ich das erste Mal über diese Aktion nachgedacht habe, freue ich mich wie ein Honigkuchenpferd darauf. Ich habe so viele Ideen für Themen und Rezepte… Aber jetzt erstmal langsam, heute geht’s ja erst los und zwar mit diesem Thema: {Gute} Neujahrsvorsätze. 

Gute Neujahrsvorsätze

Zu dieser ersten Tauscherei möchte ich euch 3 Smoothies zeigen, die ich gefunden bzw. selbst kreiert habe und die mehr Gesundheit und mehr Vitamine in mein und euer Leben bringen sollen: Der Rote Früchte-Minz-Smoothie, der Mango-Thymian-Smoothie und der grüne Starkmacher. Gerade nach Weihnachten und dem Urlaub in England kann ich Frisches und Gesundes sehr gut gebrauchen. Geht’s euch auch so?

Gute Neujahrsvorsätze

Wenn dem so sein sollte, dann schaut mal, hier kommen die Rezepte:

1. Rote Früchte-Minz-Smoothie [Rezeptquelle: Zeitschrift Vital]

1/2 geschälte Avocado, 130g TK-Früchte (z.B. Waldbeeren oder rote Früchte), 50 ml Orangensaft, Saft 1/2 Limette, ca. 125 ml Wasser, 8-10 Blatt Minze

Die Avocado schälen und in grobe Stücke teilen. Zusammen mit den Früchten, dem Orangensaft, dem Limettensaft, dem Wasser und den gewaschenen Minzblättern in einem hohen Gefäß pürieren.

Gute Neujahrsvorsätze

2. Grüner Starkmacher [Rezeptquelle: Zeitschrift Vital]

60 g Feldsalat, Saft und Zeste einer halben Bio-Zitrone, 1 gewürfelte Salatgurke, 2 entkernte, geviertelte Äpfel.

Den Feldsalat putzen und waschen. Zutaten in einen Entsafter geben. Auspressen. Alternativ können die Zutaten aber auch in einem hohen Gefäß püriert werden.

Gute Neujahrsvorsätze

3. Mango-Thymian-Smoothie [Eigenkreation]

75 g Mango, 75 g Avocado, 1 TL Honig, 1EL Limettensaft, 125 ml Wasser, ca. 1 TL Thymiannadeln, gehackt.

Die Mango und Avocado in grobe Stücke schneiden, mit allen übrigen Zutaten in einen hohen Behälter geben und gut pürieren.

Gute Neujahrsvorsätze

Das waren nun also meine drei Smoothies, meine Rezepte zum Thema “{Gute} Neujahrsvorsätze“, mit denen ihr lecker, gesund & munter ins neue Jahr starten könnt. Ich finde alle drei sehr lecker und ganz leicht herzustellen. UND: Sie passen gut zu diesem milden Jahresbeginn.
Aber jetzt bin ich ja mal irre gespannt, was euch zu dem Thema eingefallen ist. Lasset die Rezepttauscherei beginnen!

Ein tolles (auch tolles kulinarisches) Wochenende wünscht euch

Kaddi

Gute Neujahrsvorsätze

11 thoughts on “Heute startet Kaddis Rezepttauscherei!!! Und hier kommen meine kulinarischen {guten} Neujahrsvorsätze

    1. kaddiweiss@googlemail.com Post author

      Yeah, Claudi, wie schön, dass du dabei bist! Und so sympathisch! Flammkuchen ist ganz, ganz lecker und so easy peasy und schnell zu machen. Einfach ein Hit! Danke für das Rezept!

      Ein tolles Wochenende und liebe Grüße,
      Kaddi

      Reply
  1. Corinne

    Liebe Kaddi,

    Was für eine schöne Idee mit der Rezepttauscherei. Da mache ich natürlich gerne mit!

    Ich habe mir vorgenommen (noch) gesünder, aber vor allem weniger zu essen. Da ich aber leidenschaftlich gerne koche und esse, darf der Geschmack und Genuss nicht zu kurz kommen. Für ein leichtes Abendessen in der noch kalten Jahreszeit greife ich gerne auf eine Suppe zurück. Das wärmt schön von innen. Soll es etwas ausgefallen und geschmacktlich vielseitig sein, mach ich oft eine Thai Suppe. Die schmeckt unglaublich lecker, ist voller gesunder Zutaten und zudem noch ruck zuck zubereitet:

    http://www.cocoscutecorner.blogspot.ch/2013/11/thai-suppe-warmendes-fur-die-kalten-tage.html

    Alles Liebe und danke für deine Rezepte. Ich liebe Smoothies!
    Corinne

    Reply
    1. kaddiweiss@googlemail.com Post author

      Corinne, wie genial, dass du dabei bist. Freut mich riesig! Das mit den guten Vorsätzen (weniger und gesünder essen), geht mir genauso. Das halten wir gemeinsam durch, oder?
      Ich würde mich freuen!
      Deine Suppe gucke ich mir gleich mal an, denn ich bin ein riesiger Suppenfan und asiatische Rezepte mag ich auch sehr gerne. Also wie für mich gemacht. Vielleicht sogar schon am Wochenende!?!

      Ich grüße dich lieb und wünsche dir das tollste Wochenende,
      Kaddi

      Reply
    1. kaddiweiss@googlemail.com Post author

      Danke liebste Katinka für den Beitrag. Superleckeres Rezept und ein toller Artikel. Ich wusste genau, was du mit den Blicken deines Mannes meintest. Meiner hat ähnlich geguckt :)
      Nein, liebe Männer, wir sind keine Marsmännchen bzw. Frauchen ;)
      Auf die nächsten komischen Blicke bei der nächsten Tauschrunde, oder?
      Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
      Kaddi

      Reply
  2. mia

    hallo meine liebe!
    wunderbar! alles!
    oh ich freue mich so auf das jahr mit dir und deinem blog!
    auch wenn ich meist still hier vorbei schaue!
    vlg und ein feines we! mia he

    Reply
    1. kaddiweiss@googlemail.com Post author

      Mia, du bist der Hammer und dein Kommentar erst :) Bin dabei fast im Dreieck gesprungen und das mitten in Koblenz :)
      Das wird ein tolles Jahr, oder? Ich freue mich sehr drauf!
      Ganz liebe Grüße und das tollste Wochenende,
      Kaddi

      Reply
      1. mia

        du machst mir auch mit deinem blog immer eine große freude!
        bei fb kann ich ja nicht kommentieren :( aber ich folge dir einfach super gerne auch wenn ich nicht viel kommentiere.
        danke das wünsche ich dir auch! gvlg mia he

        Reply
    1. kaddiweiss@googlemail.com Post author

      Hallo Ariane,
      deine Worte freuen mich soso dolle. Und weißte was? Heute morgen auf dem Weg zur Arbeit habe ich deinen Artikel gelesen und hab mich wie irre darüber gefreut. So ein leckeres Rezept und so liebe Worte. Da wusste ich wieder ganz genau, warum ich das Bloggen so liebe.
      Danke dir und ich freu mich schon auf die nächste Runde mit dir ;)
      Liebste Grüße,
      Kaddi

      Reply

Kommentare