11.21.12Hilfe, den Cupcakes ist kalt: Weiße-Schokoladen-Parfait-Spekulatius-Cupcakes mit Mandarinen

Wie ich auf ein solches Rezept komme? Ich weiß es selbst nicht. Irgendwie hatte ich mal Lust auf “andere” Cupcakes und da gab es noch einen anderen Grund. Jedes Mal in der Vorweihnachtszeit habe ich ein Déjà-Vu. bzw Déjà-Mangé. Vor einigen Jahren in der Vorweihnachtszeit, ich war bei Freunden eingeladen, habe ich das leckerste Schoko-Parfait überhaupt gegessen. Es war die große Dessertliebe und ich denke heut noch an dieses Meisterwerk. Und seitdem verbinde ich meine persönliche Weihnachtszeit mit Schokoparfait. Und als diese beiden Ideen sich begegneten, sich freudig die Hände schüttelten und begannen den Weg weiterzugehen, war auch ich überzeugt, ich will es machen: kalte, weiße Schokoladen-Spekulatius-Cupcakes mit Mandarinen in Mitten.

Die Mandarinen würde ich ehrlich gesagt weglassen, weil diese sehr langsam auftauen und dies nicht ganz der Hit ist, wenn der Rest weicher wird und die Mandarinen noch knüppelhart sind :) Also überlegt es euch …

Aber jetzt geb ich euch mal das Rezept (für ca 12 Cupcakes):

300 g weiße Schokolade, 250 g Schlagsahne, 1 Vanilleschote, 100 ml Vollmilch, ca. 6-8 Spekulatiuskekse, ca. 2 Mandarinen (wer will), Sahne als Topping, Vanillezucker

Und so geht’s:

Schokolade stückeln, in einem Topf Wasser erhitzen, Schoki in eine Schüssel geben und im heißen Wasserbad schmelzen lassen. Währenddessen die Sahne ganz steif schlagen. Sooo, und jetzt die Vanilleschote aufschneiden (längs) und das Mark aus der Schote herauskratzen. Die Milch und die Vanilleschote nun unter die Sahne heben und die geschmolzene Schoki unterrühren. Zum Schluss nun die Spekulatiuskekse zerstoßen und zu der Mischung geben. Diese Schoki-Spekulatiusmischung nun in süße Förmchen füllen und am besten über Nacht einfrieren.

Vor dem Servieren Sahne steif schlagen und Vanillezucker unterrühren, auf die “Cupcakes” geben und fertig sind sie.
Jetzt könnt ihr sie essen, diese Kalorienbomben. Verziert habe ich die Leckereien übrigens mit schwarz-weißem Garn und Holzlöffeln von der Schönhaberei.

VIelleicht ist es ja nach diesem Parfait so, dass ihr auch ein Vorweihnachts-Déjà-Mangé habt. Ich würde es euch wünschen!

Ich wünsche euch noch einen tollen Abend ,

eure Kaddi

2 thoughts on “Hilfe, den Cupcakes ist kalt: Weiße-Schokoladen-Parfait-Spekulatius-Cupcakes mit Mandarinen

Kommentare